Ich habe ja schon länger überlegt, mir ein neues Fahrrad zu gönnen. Den Gedanken aber auch ebenso oft wieder verworfen. In der letzten Woche habe ich dann aber intensiv nach bikes geschaut: Fitnessbike, Crossbike, Mountainbike… Eine schier unendliche Auswahl mit unendlichen Möglichkeiten. 🙂 Die Mindestausstattung sollte aber auf jedem Fall folgendes umfassen:

  • Alu-Rahmen
  • Scheibenbremsen
  • Riemenantrieb
  • für sportliche und Familientouren geeignet

Das hat den Kreis der Kandidaten schon mal erheblich eingeschränkt. In der Endauswahl hatte ich dann nur noch 4 Bikes. Dann blieb aber noch die Frage: Kauf im Internet oder im Laden? Als ich dann mein „favorite-bike“ mit dem gleichen Rabatt wie im Internet im einen Ladengeschäft in Hannover gefunden hatte, war die Entscheidung klar: Hinfahren, Ausprobieren, 2-5 Fragen stellen und Kaufen.  Und so kam es dann auch. 😉

Heute durfte ich mein bike mit ergänzten Schutzblechen und einem kleinen Gepäckträger dann abholen. Natürlich habe ich gleich die Gelegenheit genutzt, den Rückweg aus Hannover mit dem Rad zurückzulegen. Und bisher kann ich sagen: Super bike, super Entscheidung. 😉

  • Rahmen:  Alpenchallenge AC02 IGH
  • Rohrsatz: Al-13 Butted, Hydroformed aluminum
  • Grösse: L (56cm)
  • Gabel: Alpenchallenge AC02, Al-13 aluminum
  • Gänge :1×8
  • Kurbelsatz: Gates CenterTrack CDN-CT, 55
  • Kassette Gates CDN-CT SureFit, 24
  • Riemen: Gates CDN-CT, 120
  • Schalthebel : Shimano Alfine 8, Rapidfire Plus
  • Bremsen: Shimano M506/M506 / RT54 rotors (160/160)
  • Lenker BMC LSB 03
  • Vorbau BMC LSM 03
  • Sattelstütze: BMC LSP 03
  • Sattel Selle Royal Sirio
  • Naben Shimano M4050 (F) / Alfine 8 (R)
  • Felgen DT SWISS R522D
  • Reifen : Continental Sport Contact II, 35mm
  • Farbe: Black